Bestimmt kennst du das: Du würdest gerne viel mehr für dein Tier wissen, findest aber nicht den richtigen Kurs. Oder aber du hast ihn gefunden, aber die Umsetzung klappt nicht, weil Kurs schon vorbei und Dozent nicht mehr da! Das ist so ein Klassiker in der heutigen Online-Lernwelt. Gebannt lauscht man beim Webinar und wenn man dann Zeit für die Umsetzung hat, alles auch nach Skriptvorlage praktisch ausführt, das Tier aber partout nicht mitspielt, möchte man als Katzen-/Hundehalter die Wände hochgehen.

Ich kenne das. Genauso wie Jessica, Andrea, Martina, Tanja und ich könnte noch mehr Namen von tollen Kolleginnen nennen, die allesamt nicken und sagen „Ja, that´s life! Willkommen in der Realität.“ Mich hat das aber noch nie befriedigt und deshalb haben wir uns für dich und dein Tier etwas überlegt.

MIAU ♥ WAU COACHING

Stell dir vor du würdest von mehr als 6 Dozentinnen zu individuellen Themen über einen längeren Zeitraum begleitet. Du würdest zum einen die Theorie vermittelt bekommen, erhältst alles auch zum Nachlesen und wirst anschließend praktisch bei der Umsetzung und möglichen Problemen unterstützt. Und das nicht passend für irgendein Tier – sondern indiviuell für dein Tier!

Denn vielleicht ist dein Tier noch ganz jung und hat andere Bedürfnisse. Oder es ist älter, hat vielleicht eine Erkrankung oder bringt eine sensible Verdauung mit. Es gibt also nicht Schema F, sondern exklusive, persönliche Tipps von erfahrenen Coaches für dich und dein Tier und euer Zuhause bzw. euren Alltag.

Ja ich weiß, das klingt schon fast nach: Das gibts doch gar nicht! Gibt es aber! Bei mir, mit mir und mit zahlreichen tollen Kolleginnen an meiner Online-Schule Tierisches-Wissen.

ICH MÖCHTE DIR HELFEN ZUM MEHRWERT FÜR DEIN TIER ZU WERDEN

„Sonja, wie soll das bitte gehen? Wie läuft das ab?“

Ich glaube vor der Frage standen auch die ersten Teilnehmerinnen, die im Oktober 2022 mit uns gestartet sind. Dabei ist es ganz einfach. Jeden Monat haben wir ein passendes Thema, das wir recht offen gestalten. Es gibt zwei Themenwebinare, die zum Themenmonat passen. Im Oktober ist das zum Beispiel „Futter-Topics“. Dazu gehören Leckereien aber auch Futterzusätze – also alles, was man zusätzlich zum Futter gibt. Zu den Webinaren gibt es ein Handout und natürlich entsprechende Übungen zur praktischen Umsetzung.

Für den Oktober haben sich meine Kollegin Jessica Jungmann von Miezenhaps und ich sehr viele Übungen ausgedacht, sich wirklich mal individuell fürs eigene Tier zu überlegen, was man als Belohnung gibt (was steckt da eigentlich drin). Was ist auch vielleicht fürs eigene Tier möglich, z.B. wenn man ein Futtersensibelchen hat oder schon ein älteres Tier? Was kann man statt Trockenfutter besser für Katzen nehmen, die vielleicht besonders mäkelig sind? Und wie kann man vielleicht sogar selbst geeignete Leckereien herstellen, die fürs eigene Tier bestens passen (ggf. mit Blick auf „Superfood-Superleckerli“ noch was für die Gesundheit tun)?

„Ach Sonja, das kann ich mir auch kostenlos im Netz anlesen.“

Na klar kannst du das! Aber verrät dir das Netz auch, ob das jetzt wirklich optimal ist? Kostenlos gibts viel – auch von mir hier im Gratisbereich meiner Seite. Aber wenn man die Möglichkeit hat, intensiv mit Coaches etwas zu erlernen, und Tricks und Kniffe passend fürs eigene Tier erfährt, schön blöd wenn man da nicht zugreift oder?

DAS IST SICHER SEHR sehr sehr TEUER

Ja, ist es. Zumindest das was du alles bekommst. Aber es ist bezahlbar und wenn man es mal umrechnet ein echtes Schnäppchen für verdammt viel Wissen. Du kannst entweder für 149 Euro ein 3 Monats-Paket buchen und fest über einen gewissen Zeitraum dabei sein. Oder du schnupperst über mich mal einen Monat für 45 Euro rein und guckst, was sich dahinter verbirgt. Reinschnuppern? Dann sende mir einfach eine kurze Email mit Stichwort „Reinschnuppern Coaching“.

„Das ist echt günstig!“ Absolut! Würdest du alles einzeln buchen, wärst du pro Monat bei round about 100 Euro nur für die Webinare, ohne weitere Betreuung. Zu günstig? Nein, finde ich nicht. Ich finde Weiterbildung darf bezahlbar sein, vor allem weil derzeit alle Preise explodieren. Deshalb haben wir uns bei Tierisches-Wissen auch lange überlegt, was wir ansetzen und wir denken, dass wir sehr fair kalkuliert haben.

Wir möchten, dass du zum Mehrwert für dein Tier wirst, einfach weil du individueller etwas lernst und das auch praktisch umsetzen kannst, mit uns an deiner Seite. Noch dazu begleitet dich eine tolle Community. Im ersten Monat sind so viele wunderbare Mädels mit ihren Tieren am Start – wir sind begeistert.

WANN STEIGST DU EIN?

Ich möchte nicht lange um den heißen Brei reden – wann steigst du ein? Ich freu mich auf deine Email bzw. deine Anmeldung.

Hier gehts zum 3-Monats-Paket und deiner Anmeldung bzw. den Details des Miau ♥ Wau Coachings:

Alles Liebe für dich und dein Tier!

So gehts

PS.

Wenn du dich angesprochen fühlst und diesen Beitrag gerne teilen möchten, ist das ausdrücklich erwünscht, jedoch bitte nur durch Verlinkung hierher. Herzlichen Dank!

PPS.

Ich duze meine Leser und hoffe, dass ist für dich / Sie in Ordnung. Im persönlichen Gespräch können wir uns natürlich siezen.

HINWEIS

Ich muss darauf hinweisen, dass es sich gemäß § 3 des Heilmittelwerbegesetz (HWG) bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden um Verfahren der alternativen Medizin/Therapie handelt. Diese sind wissenschaftlich nicht anerkannt. Die von mir gegebenen Informationen zur Behandlung sind keine Garantie und weder als Heil- noch als Linderungsversprechen zu sehen.

Sonja Tschöpe - TIERHEILPRAKTIKERIN | TIERERNÄHRUNGSBERATERIN

DIE AUTORIN

Sonja Tschöpe ist ausgebildete Tierheilpraktikerin & Ernährungsberaterin für Hunde, Katzen und Kaninchen. Ihrer Berufung geht sie von ganzem Herzen seit über 10 Jahren nach. Sie ist Minimalistin – ihre Patienten bekommen lediglich das verordnet, was wirklich notwendig ist. Und nur nach einer umfassenden Anamnese, bei der sie die enge Zusammenarbeit mit Tierhalter und Tierarzt sehr schätzt. Sie ist ganz offen: Wenn sie keinen Rat weiß oder die falsche Ansprechpartnerin ist, sagt sie das. Mit ihrer Familie und Hund Pipo lebt sie in einem Mehrgenerationenhaus bei Düsseldorf. Im Herzen trägt sie ihre am 20.08.20 verstorbene Katze Mischu sowie 15 unvergessene Kaninchen.

Online-Beratung - Sonja Tschöpe - TIERHEILPRAKTIKERIN | TIERERNÄHRUNGSBERATERIN

ONLINE-BERATUNG

Wo du auch wohnst, ich helfe deinem Tier und dir gerne durch meine langjährigen Erfahrung als Tierheilpraktikerin und Tierernährungsberaterin mit meiner Online-Beratung.

Animal Visite - Sonja Tschöpe - Tierheilpraktikerin

Folge mir

Facebook   Instagram   Pinterest   Youtube   Twitter

Newsletter

© 2020 - 2022 Sonja Tschöpe • Alle Rechte vorbehalten • Impressum | Datenschutz | AGB | Website Disclaimer